hexy's Rueda-Forum, 92637 Weiden

Es dreht sich ... nicht nur um RUEDA ... sondern um alles, was mit TANZEN zu tun hat.
 
PortalStartseiteGalerieFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum

Austausch | 
 

 Geschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hexy
Admine
Admine
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 206
Alter : 53
Ort : Weiden
Anmeldedatum : 09.02.09

BeitragThema: Geschichte   Mo 9 Feb 2009 - 4:42

Geschichte der Rueda de Casino

Die Rueda de Casino enstand in den fünfziger Jahren in Havanna/Kuba, und zwar in exklusiven Clubs, bekannt als "Casinos Deportivos". Diese Casinos organisierten Tanzabende mit großen Orchestern und schufen somit die Bedingungen dafür, daß talentierte kubanische Tänzer improvisieren und neue Tanzstile entwickeln konnten.
Bald darauf sagten die Leute: "Tanzen wir so wie im Casino", oder "Tanzen wir Rueda de Casino".
Die Tatsache, dass in der Gruppe getanzt wird, rührt wahrscheinlich von dem Einfluss des französischen Contradanza her, der im 18. Jahrhundert modern und vor allem auf den Bällen der kubanischen High-Society sehr beliebt war.

Somit ist Rueda de Casino eine Mischung aus kubanischem Straßentanz und europäischem Grupptentanz.

Ende der 80er Jahre trat eine kleine Gruppe von Cubano-Amerikanern damit in die Öffentlichkeit von Tanzclubs in Miami und der Boom begann.

Anfang der neunziger Jahre entdeckten junge Kubaner so diesen Tanz wieder und begannen in verschiedenen Clubs zu unterrichten.
Das war nur der Beginn eines Fiebers, das sich auf die gesamte USA ausweitete, vor allem in Los Angeles, San Francisco u.a. Das ging selbst so weit, dass gegenwärtig überall in den USA kubanische Tanzlehrer aus Miami verstreut sind, um Rueda de Casino zu unterrichten.

Um dieses Fieber zu verdeutlichen, nur ein Beispiel:
In das Tanzstudio "Salsa Lovers" in Miami kommen an einem Abend zwischen 600 und 800 Schüler, die von 16 Lehrern in Rueda de Casino unterrichtet werden. Ruedas mit 50 Tänzern und mehr sind in Miami keine Seltenheit. Dieser Tanz ist derart ansteckend, dass weder das Alter, die Sprache, noch die Herkunft des Tänzers von Interesse sind.


Mittlerweile ist Salsa Casino und Rueda de Casino der neue internationale Tanztrend, die Tanzmanie der 90er Jahre, die sich sowohl in den USA, insbesondere in Miami, Los Angeles und New York, aber auch in europäischen Städten wie London, Amsterdam, Berlin, Hamburg und München zunehmender Beliebtheit erfreut.

------------------
Quellen: http://musikunterricht.vivastreet.de/mus...a-merengue
http://www.salsa-kassel.de/salsa_rueda.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ruedaforum.de
 
Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der FTT Drift Omega MV6T ist nun auch Geschichte.....
» Der Motorradgruß
» Steinharte Muskeln?
» Geschichte des Opel GT
» Unser Astralein ^^Update 05.07.2011 ...nun leider auch Geschichte ..Totalschaden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hexy's Rueda-Forum, 92637 Weiden :: Rueda de casino :: Rueda? :: Geschichte-
Gehe zu: